Wednesday, June 18, 2014

Orange liebt Himbeere

Als ich Ende 2011 mehrere Monate in Thailand, in einem kleinen paradiesischen Guesthouse verbrachte, habe ich meine Liebe zu selbstgemachten Fruchtsäften und Smoothies entdeckt. Jeden Tag besuchte ich den Markt am Ende der Straße und lud meinen Rucksack voll mit frischen Mangos, Papayas, Kokusnüssen und Ananasse (Den Plural von Ananas musste ich gerade nachschlagen - ich hab´s noch nie gehört), um sie dann in einem Mixer zu köstlichen Mischungen zu machen. Die Auswahl an tropischen Früchten hält sich hier in Deutschland natürlich etwas in Grenzen. Zwar tauchen sie hin und wieder in den Ladenregalen auf, doch sind sie geschmacklich weit, von den frischen vor Ort, entfernt. Also greife ich hierzulande zu weniger exotischen, dafür aber mindestens genauso leckeren Früchten. Heute gab´s eine Orangen-(gefrorene)Himbeeren-Kombination mit Soyajogurt (Alpro/Natur).
(Bei den Mischverhältnissen wird improvisiert; falls zu sauer kann das ganze mit etwas Vanillazucker o.ä.versüßt werden)



Danke, für eure lieben Nachrichten zu meinem letzten Eintrag.
Hier ein paar Antworten auf eure Fragen: 
@ Anonymous: Das Top von meinem vorletzten Beitrag stammt von Forever 21 und das Bild über meinem Bett sowie die Hamsa-Hand habe ich selbst gemacht.

@ Rauschgiftengel: Mein Zimmer ist etwa 23m2 groß-  die hohen Decken und der weiße Boden lassen es noch ein bisschen geräumiger wirken.

@ Nimsaj: Freut mich, dass es dir gefällt obwohl es vielleicht nicht ganz deinem persönlichen Farbstil entspricht. Das mit meiner Matratze und den Europaletten ist wie folgt: Ich hab meine Paletten (insgesamt 4) vom Straßenrand mitgenommen und es sind keine Originale und haben die Maße 100x120. Meine Matratze ist 140x200. Ich habe je zwei Paletten übereinander gelegt und die breiten (120cm) Seiten aneinander. Mit der Länge passt es dann Problemlos (100cm+100cm), bei der Breite allerdings fehlen eben 20cm. Zur Zeit habe ich mein Bett an der Wand stehen und habe zwischen Wand und Palette einfach die fehlenden cm freistehen lassen und die Matratze über diese "Lücke" gelegt. Das ist beim schlafen kein Problem. Als ich mein Bett mitten im Raum hatte, habe ich die Matratze einfach mittig auf die Paletten gelegt, sodass an jeder Seite 10cm überstanden und dass ging auch. 
Ich habe gerade noch mal in Internet nachgeschaut und gesehen, dass die Originalen Paletten tatsächlich andere Maßen haben als die, die ich habe. Ich befürchte da helfen dir meine Ausführungen dann nicht wirklich weiter. Vielleicht findest du aber doch noch Paletten mit anderen Maßen. Zum Beispiel Ebay Kleinanzeigen? Es müssen ja keine Originalen sein. - Ansonsten kann man sich Europaletten sicher auch mit einer Kreissäge zu recht schneiden. Wenn man "Europaletten Bett" in der Google Bildersuche eintippt findet man auch ein paar Vorschläge und Anleitungen wie man´s machen kann.

Liebe!


6 comments:

  1. Sieht lecker aus :)

    Ich liebe ebenfalls smoothies und bekomme nicht genug davon!!

    Es ist schön, gerade viel von dir zu hören!!!

    ReplyDelete
  2. Ahh lecker! Hab am Wochenende auch einen Bananen shake gemacht das erste mal mit soya milch(vanille) und es war einfach soviel besser als mit normaler Milch. Bin eigtl nicht so vegan unterwegs aber manche Sachen sind vegan einfach besser! Und vielen vielen dank für die ausführliche Antwort <3 mein Freund meinte auch er kann es mir zurecht sägen, aber ich werde einfach mal recherchieren und dann weiter sehen :)

    wunderbaren Abend/Tag/Nacht Dir <3

    ReplyDelete
  3. 23 Quadratmeter, ist ja traumhaft! :) Ich ziehe gerade nach Münster um und hoffe auch ein Zimmer mit wenigstens 18 Quadratmetern zu finden. Smoothies und Säfte kann man auch prima mit Agavendicksaft süßen. :)

    ReplyDelete
  4. Hallo, dein Zimmer ist wie alle anderen ein Traum :)
    Wie bewahrst du denn deine Kleidung auf? Das würde mich mal interessieren. :)

    Liebe grüße,

    Farina!

    ReplyDelete
  5. Liebe Franziska,
    wo warst du genau in Thailand??
    War auch schon für mehrere Wochen dort & bin neugierig wo du dein Paradies gefunden hast :)
    Warme Grüße I.

    ReplyDelete
  6. ich hab mich gerade total über deine nachricht gefreut! und genauso als ich vor ein paar wochen gemerkt hab, dass du wieder bloggst, denn du bist eine meiner lieblings bloggerinnen.
    ja da hast du wohl möglich recht, mir geht es da genauso. wir verändern uns ja, dementsprechend auch das interesse zu den jeweiligen blogs :) aber wie gesagt, es freut mich sehr immernoch dein interesse zu haben!
    im moment male ich wieder viel zu wenig, eigentlich weiß man, was einem gut tut und spaß macht, aber dann macht man es doch nicht... kennst du das? liegt warscheinlich daran, dass in meinem leben gerade chaos herrscht (bin auf wohnungssuche) und wenn ich mich nicht an einem ort wohl fühle kann ich mich irgendwie nicht entfalten...
    meine band gibt es leider nicht mehr, aber ich arbeite jetzt mehr oder weniger an einem solo projekt. hoffe natürlich, dass es dir auch gefallen wird!
    alles alles liebe!

    ReplyDelete