Wednesday, April 30, 2014

ge(h)liebt


Meine treuen täglichen Begleiter. Nie zuvor hatte ich ein Teil mein Liebstes genannt... Durch halb Indien haben sie mich getragen, bis sie auseinander fielen und der Schuster nach der dritten Aufarbeitung auch nichts mehr für sie tun konnte....
Ach, wie wunderbar doch das Internet sein kann, dass mich vor einigen Wochen fündig werden ließ:


6 comments:

  1. Oh die sind wirklich super schön! Bin aber ehrlich gesagt etwas erstaunt, dass du sie tatsächlich noch gefunden hast. Darf man fragen wie dir das gelungen ist?

    ReplyDelete
  2. Ach sowas ist toll :) Woher sind die denn?
    Sanja ☾ GYPSETDAYS

    ReplyDelete
  3. Ich habe wochenlang bei kleiderkreisel immer wieder mit verschiedenen suchbegriffen gestöbert. habe sie dort sogar gefunden. doch nicht in der richtigen farbe oder größe. dann hat mich jemand auf ebay gebracht und tadaaa, als ich dort reinschaute waren sie direkt dort. genau wie ich sie haben wollte. - da die schuhe von zara sind, war die suche nichts ganz so beschwerlich wie sie es sicher bei no-name schuhen gewesen wäre!:)

    ReplyDelete
  4. Das find ich klasse! Ich hab das mal mit einer Hose gemacht, die einfach so perfekt gepasst hat. Dann ging sie unreparierbar kaputt und ich hab sie sofort auf Kleiderkreisel gefunden :)

    ReplyDelete
  5. Juhu :) Die gleichen Schuhe begleiten mich jetzt auch schon seit ein paar Jahren. Bin ich froh, dass ich sie mir damals doch noch gekauft hab!

    ReplyDelete
  6. Ich kenne das auch zu gut, wenn ein Lieblingsteil kaputt geht an den man strak hängt!
    umso schöner, wenn man es durch Zufallen wieder findet :)

    ReplyDelete